Über uns

Vaporium Ruhr entstand 2015 als neues Steampunkevent mitten im bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands. Das Ziel war und ist es ansprechende Steampunk Veranstaltungen für Eingeweihte und Außenstehende gleichermaßen zu realisieren.

Im LWL-Industriemuseum „Zeche Hannover“ in Bochum wurde am 9. und 10. Mai 2015 die erste Veranstaltung im Rahmen des alle zwei Jahre stattfindenden Dampffestes abgehalten. Neben voll funktionstüchtigen historischen Dampfmaschinen aus den Anfängen des letzten Jahrhunderts und maßstabsgetreuen Nachbauten auf dem Außengelände, war der Malakowturm dem Retrofuturismus gewidmet. (Eindrücke des ersten Vaporium Ruhr finden sich hier.)

Nach dem Erfolg des ersten Vaporium Ruhr 2015 folgten alle zwei Jahre Veranstaltungen im Rahmen des Dampf-Festival Ruhrgebiet (2017 und 2019). In den Jahren dazwischen wurde das Vaporium Ruhr als Teil der Extraschicht auf Zeche Hannover (2016) und Zeche Nachtigall in Witten (2018) fortgeführt. Die Planung hat inzwischen die Agentur „Anachronika“ übernommen, deren Mitglieder Clara Lina Wirz und Tobias Kurzawa aus dem Vaporium Ruhr Gründungsteam hervorgangenen sind.

Bei Infos und Fragen: info at anachronika.de / www.anachronika.de

Anachronika_LogoPNG Steampunk Eventberatung